Forever Young – Glossybox Young Beauty

Ich bin kein Fan der Glossybox. Jeden Monat sieht man mehr und mehr negative Blogposts und Videos zu den inzwischen 15€ teuren „Luxuspröbchen“ (haha). Heute habe ich auf Facebook gelesen, dass in der aktuellen Glossybox eine abgelaufene Foundation-Probe ist, wie schlecht ist das denn?! Bei der Glossybox Young für 9,95€ bin ich zunächst neugierig geworden, habe das Experiment aber aufgrund meines schlechten Bildes von der Glossybox nicht gewagt. Vor ein paar Tagen wurde auf Facebook gepostet, dass man die limitierte Box für „junge“ noch einmal bestellen kann und sie noch in dieser Woche geliefert wird. Auf verschiedenen Blogs hatte ich schon den Inhalt gesehen und war recht angetan: fast alles Originalgrößen und ein Parfüm, das allein schon den Wert der Box wettmacht. Also nach kurzem Überlegen bestellt. Kurz danach in Kommentaren auf der Facebookseite gelesen, dass einige der Produkte anders sein werden. -.- Dabei hatte ich nur bestellt, weil ich wusste (oder meinte zu wissen), was drin sein würde. Naja, ich hoffte, dass wenigstens das Palmolive-Duschgel und das Playboy-Parfüm bleiben würden. Auch über die bebe-Abschminkzeug-Probe hätte ich mich gefreut, denn mein bebe-Abschminkzeug wurde aus dem Sortiment genommen und durch ein ähnliches ersetzt, und seitdem ich ein ähnliches Produkt von bebe nehme, habe ich Probleme mit brennenden Augen und verschwommener Sicht.

Heute klingelte die Postfrau und überreichte mir das pinke Päckchen. Im Gegensatz zur dm-Box wirkt sie echt klein, war aber prall gefüllt. Ich habe das Päckchen sofort vor den neugierigen Augen meiner Mama aufgerissen ;) Und war beruhigt: Das Playboy VIP-Parfüm (Wert: 10,99€) und Palmolive Ayurituel Duschgel (1,99 €) waren dabei (und beides riecht meiner Meinung nach gut); der Rest war komplett anders. Während in der ersten Version eine Gesichtspflege von Aok drin war, lag in meiner Box die mattierende Tagescreme von Florena (4,79€, meine Standard-Gesichtscreme-Marke). Im Sommer ganz praktisch, im Winter brauche ich eher Creme für trockene Haut.
Statt der Manhattan-Mascara – auf die ich gut verzichten kann – ist ein Manhattan/Only-Nagellack (2,99€, 7ml) drin. Wieder Pech mit der Farbe gehabt: dunkelgrün mit Schimmer. Warum packen die im Sommer so dunkle Lacke in die Boxen? :( Naja, immerhin ist es kein grüner Lipgloss, haha. Die Farbe sieht in der Flasche aber ganz nett aus und wird bald ausprobiert. Hoffentlich wirkt er nicht wieder schwarz, von solchen Teilen hab ich genug.
Das fünfte und letzte Produkt ist das Rexona women long lasting protection radiant Duft Collection-Deo (2,19€, was für ein Name). Ich hatte mal eine ganze Weile Rexona-Deos benutzt (genaue Sorten weiß ich nicht mehr, grüne und blaue Verpackung), bis ich sie irgendwann nicht mehr abkonnte: Ich bekam auf einmal immer ganz ekliges Halskratzen und Hustanfälle. Haben die irgendwas bei den Inhaltsstoffen verändert? Bin gespannt, ob ich diese Sorte vertragen werde. Der Duft klingt interessant: es soll nach Pfirsichen und Himbeeren riechen. Falls ich es nicht vertrage, gebe ich es meiner Mutter, die immer noch Rexona Deos benutzt und verträgt. Als kleine Zugabe war außerdem noch ein 50 Cent-Gutschein für den Kauf eines weiteren Palmolive-Duschgels bei Rossmann und Kloppenburg dabei. Damit werde ich mir bestimmt mal das rote Duschgel aus der Reihe kaufen, das soll nämlich sehr gut riechen.

Gesamtwert: 22,95€

Mein Fazit: Ich bin ziemlich zufrieden mit der Box. Meine beiden Wunsch-Produkte waren dabei, der Rest ist auch in Ordnung. Hätte ich nicht schon über 60 Nagellacke, hätte mich der Lack mehr gefreut^^ Ich merke, dass ich wirklich nicht mehr als ein Box-Abo brauche. Man müllt sich zu mit gleichartigen Produkten, so warten bei mir z. B. inzwischen mehrere Gesichtscremes auf ihren Einsatz. Ich benutze nur ungern mehrere gleiche Sachen zur gleichen Zeit, weil ich Angst habe, dass sie schlecht werden. Aber Sachen wie Deo und Duschgel werden ja schnell leer und kann man immer gebrauchen.

(Leider hab ich erstmal nur das eine „Gruppenfoto“ und keine Lust mehr die Detailbilder zu bearbeiten und hochzuladen, denn es fängt gerade an heftig zu regnen und zu gewittern und ich HASSE Gewitter – vor allem auf’m Dorf und nachts. Wie jetzt. ^^ Darum geh ich jetzt ins Bett und schlafe hoffentlich gleich ein. Gute Nacht!)

Advertisements

Eine Antwort zu “Forever Young – Glossybox Young Beauty

  1. Pingback: Immer wieder sonntags – 29/07/2012 «

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: