Ich bin morgens immer müde (abends auch)

Heimlich still und leise melde ich mich nach einer längeren Blog-Pause wieder zurück. In den letzten Monaten fehlte mir neben der als Student gewohnten Freizeit auch die Energie, Motivation und vor allem die Lust zum Schreiben. Ich muss mich wohl einfach immer noch an dieses Erwachsenenleben gewöhnen.
Momentan sieht mein Alltag in der Woche grob zusammengefasst so aus: In aller Herrgottsfrühe aufstehen, fertig machen, arbeiten, bisschen einkaufen, nach Hause kommen, essen, auf dem Sofa ungewollt einschlafen, irgendwann aufwachen und ärgern dass ich eingeschlafen bin, im Halbschlaf unter die Dusche taumeln, mit klatschnassen Haaren ins Bett, ein spannendes Buch lesen aber nach einer halben Seite einschlafen, aufstehen usw. Am Wochenende dann Haushalt, Familie/Freunde und wenn möglich gammeln. Ich hoffe, ich kriege das alles bald besser in den Griff. Ich muss mich ja immerhin nur um mich selbst kümmern, und kann mir wohl gar nicht ausmalen, wie anstrengend das Leben als arbeitende Mutter sein muss ;) Immerhin kann ich nach Feierabend abschalten und habe den Kopf frei (um dann sogleich wegzudämmern), also werde ich bestimmt kein Burn-Out-Opfer/Workaholic o. Ä.. Ich bin einfach nur sehr oft sehr müde. Und ’ne Couchpotato.
JETZT habe ich aber immerhin wieder so’n bisschen Lust, zu schreiben. Keine Ahnung wie oft das so sein wird, bestimmt nicht allzu regelmäßig, aber immerhin ab und zu, sobald ich eben was zum drüber Schreiben habe. Und momentan gibt’s wieder etwas Stoff.
Bis dann! :)

Advertisements

Eine Antwort zu “Ich bin morgens immer müde (abends auch)

  1. mexicolita 1. Dezember 2013 um 20:27

    Ohje, das mit der Müdigkeit kenne ich nur zu gut, gerade jetzt, wo wir uns mitten in der dunklen Jahreszeit befinden und es gefühlt 15Uhr schon wieder dunkel wird.
    Die Lust zum Schreiben kann man und sollte man nicht übers Knie brechen und sie kommt bestimmt ganz von allein wieder…irgendwann.

    Liebste Grüße! .)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: